Zucht

 

  • Züchten heißt, die Rasse zu verbessern und nicht zu vermehren.
  • Züchten heißt, in Generationen denken und in den Ahnen lesen.
  • Züchten heißt, seine Hündin nicht von einem zufälligerweise in der Nachbarschaft lebenden Rüden belegen zu lassen.
  • Züchten heißt, die Auswahl des geeigneten Deckrüden und die Verpaarungen sollten durchdacht sein.
  • Züchten heißt, eine Rasse in ihren Charaktereigenschaften und ihrem Typ zu erhalten, bzw. zu verbessern.
  • Züchten heißt, nur gesunde, wesensfeste und rassetypische Tiere miteinander zu verpaaren.
  • Züchten heißt, festgelegte Rassestandards, sowie die jeweiligen Satzungen, Verordnungen und Gesetze zu beachten und umzusetzen.
  • Züchten heißt, sich bewusst zu sein, dass man gegenüber seinen Hunden, den neuen Welpenbesitzern und der Umwelt eine große Verantwortung trägt.
  • Züchten heißt, lebenslanges Lernen und die Bereitschaft, ein hohes Maß an Verantwortung zu tragen.
  • Züchten heißt, den Tierschutzgedanken über den möglichen Profit zu stellen.

Manchester Terrier von Barkelsby